Skip to main content

Duftvernebler gibt es auch in recht kleinen Geräteausführungen und funktionieren völlig ohne Wasser. Bei diesen Geräten fällt also die Luftbefeuchtungsfunktion weg und es steht nur die Aromatisierung der Luft im Vordergrund. Auch die Funktionsweise unterscheidet sich von den Geräten mit einem Wassertank. Die Aroma Diffuser ohne Wasser beherbergen im Inneren eine Flasche mit dem Aromaöl. Dieses Aromaöl wird im laufenden Betrieb durch eine Kleine Pumpe in einen Schlauch befordert der es zur Benebelung befördert. Dies kann zum einen durch Ultraschall geschehen, eine andere Möglichkeit ist die mechanische Zerstäubung ähnlich wie in einer Wasserpistole.

Hier kommt dann auch ein Nachteil zum tragen. Die Pumpe, die für den Transport des Aromaöls sorgt, ist meist recht laut. So kommt es nach dem Kauf der kleinen Geräte meist schnell zur Ernüchterung.

Auch die Stimmung ist eine ganz andere, im Vergleich zu den großen Diffusern. Der wabernde Nebel ist nicht nur wichtig für die Luftbefeuchtung, er erzeugt auch eine ganz eigene Atmosphäre – ganz besonders im Zusammenspiel mit einer farbigen LED Beleuchtung.

Unser Testsieger im Vergleich der verschiedenen Typen sind also die Aroma Diffuser, die mit einem klassischen Wassertank und Ultraschallvernebelung funktionieren.


Die Reinigung und Hygiene der Aroma Diffuser​

Warum ist Hygiene wichtig? Die Duftvernebler geben große Mengen Feuchtigkeit an die Luft ab, die wir dann genießen und auch einatmen. Aus diesem Grund sollte auch auf die Hygiene der Aroma Diffuser geachtet werden. 

Betriebskosten und Stromverbrauch der Diffuser

Aroma Diffuser sind sehr sparsam im Energieverbrauch. Der Ultraschallzerstäuber benötigt nur geringe Leistungen. Wir haben zusammengefasst, welche Betriebskosten für einen normalen Aroma Diffuser zu erwarten sind.

Aroma Diffuser und die Bildung von Schimmel

Aroma Diffuser haben einen Wassertank und verströmen Duft und Feuchtigkeit. Sind sie eine Gefahr für die Bildung von Schimmel? Wir geben einen Überblick und eine Entwarnung. Letztlich hängt viel von den Gebrauchsgewohnheiten ab.

Was können wir für die richtige Luftfeuchtigkeit tun?

Die richtige Luftfeuchtigkeit trägt zu einem hohen Maß dazu bei, wie wohl wir uns fühlen. Dies trifft insbesondere auf die kalte Jahreszeit zu. Ist ein Diffusor geeignet, die Luftfeuchtigkeit anzuheben und das Raumklima zu beeinflussen?

Aroma Diffuser mit wenig Wasser für den Sommer

Sommerliches Wetter ist toll. Was machen die stolzen Besitzer eines Aroma Diffusers? An manchen Tagen ist die Luftfeuchtigkeit so hoch, dass eine zusätzliche Anhebung mit einem Luftbefeuchter schlicht nicht gewünscht ist. Wir geben Tips.

Pflegetipps für Aroma Diffuser für den Sommer

Besonders die warme Jahreszeit bringt es  mit sich, dass wir etwas mehr auf den Diffuser achten müssen. Es könnten sich schnell Bakterien bei den hohen Temperaturen ansiedeln. Wir geben wertvolle Tipps zur Vermeidung.

Aroma Diffuser gegen Mücken

Gegen Mücken mit Aroma Diffuser

Aroma Diffuser sind nicht nur für nützlich, um ein behagliches und wohliges Raumklima mit einem individuellen Duft zu kreieren. Sie haben sich darüber hinaus zu einem einfachen und natürlichen Geheimtipp gegen Mücken entwickelt. 

Raumduft Erfrischer und Raumduftstäbchen selber machen? So ist es ganz einfach.

  Raumduft selber machen? Geht das? Wer für den Raumduft nicht auf vorgefertigte Produkte und Raumerfrischer zurückgreifen möchte, der kann sich mit wenigen Zutaten auch kreativ ausleben und seine ganz persönliche Duftnote kreieren, zusammen mit einem Duftgefäß, dass dem eigenen Geschmack und an den Wohnstil angepasst ist. Zudem ist es ein toller Bastelspaß für lange […]