Skip to main content

Pflegetipps für Aroma Diffuser für den Sommer

mploscar / Pixabay

Das Wetter ist warm, die Vögel zwitschern und Insekten fliegen durch die Luft. Wir sitzen  gemütlich im Wohnzimmer mit einem Buch in der Hand oder schlummern im Schlafzimmer und genießen  das Aroma und die Atmosphäre, die der Aroma Diffuser verströmt.

Besonders die warme Jahreszeit bringt es  mit sich, dass wir etwas mehr auf den Aroma Diffuser achten sollten und das Gerät ein wenig mehr pflegen sollten. Wer einige kleine Tipps beherzigt hat auch im Sommer viel Freude an seinem Ultraschall Diffuser. Wir haben euch die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

Der Sommer, die Temperatur und der Aroma Diffuser

Aufgrund der im Sommer herrschenden hohen Temperaturen und der höheren Luftfeuchtigkeit enthält die Luft viel mehr  Kleinstorganismen und Sporen, als in der kühlen Jahreszeit. Hinzu kommt, dass auch die normale Raumtemperatur oft etwas höher ist als im Winter. Und noch ein dritter Faktor gesellt sich hinzu: es ist die Sonneneinstrahlung. Die Tage sind lang und hell.

Was bedeutet das nun für unseren Aroma Diffuser?

Durch die höhere Belastung der Luft mit natürlichen Sporen und der günstigsten Wachstumsbedingungen durch helle und warme Tage, können sich im Wassertank des Aroma Diffusers schneller als sonst Mikroorganismen vermehren und einen Biofilm bilden. Als Mikroorganismen kommen viele Arten in Betracht. Das können kleine Algen sein, die sich an den Wänden ansiedeln oder aber auch sonstige Mikroorganismen und kleine nur mit dem Mikroskop erkennbare Pantoffeltierchen, die sich im Wasser vermehren. Was können wir also tun, um das Gerät hygienisch sauber zu halten?

Unsere Tipps für ein gepflegtes Gerät

Um allgemeine Vermehrung der Mikroorganismen nicht zu sehr zu befördern, empfiehlt es sich, den Aroma Diffuser (wenn sich durchgehend Wasser im Tank befindet) mindestens einmal pro Woche kurz feucht auszuwischen. Auch wenn regelmäßig das Wasser neu aufgefüllt werden sollte – an den Wänden das durchgehend feuchten Wassertanks haften die Organismen gut und werden nicht durch einen Wasserwechsel fort gespült. Weitere Tipps für die richtige Reinigung haben wir auf unserer Hauptseite für euch zusammengestellt.

Mit wenigen Handgriffen ist es also möglich, auch im Sommer viel Freude am Aroma Diffuser zu haben. Viel Spaß.